Tauchlehrerausbildung

Tauchlehrer-Ausbildung

Tauchlehrerkurse in Berlin Brandenburg. Gute Gründe für eine PADI IDC Tauchlehrerausbildung mit uns sind 18 Jahre Erfahrung als PADI Course Director im In-und Ausland, ein komplettes Weiterbildungsprogramm und optimale Logistik.

Tauchlehrerkurse | PADI IDC

Tauchlehrerausbildung in Strausberg, Berlin Brandenburg und Deutschland. Der PADI IDC – Tauchlehrerkurs besteht aus 2 Teilen, dem  AI- und OWSI-Kurs. Um als PADI OWSI – Tauchlehrer brevetiert zu werden,  muss man erfolgreich die Tauchlehrerprüfung (PADI IE) abschließen.

IDC Termine

Der IDC Prep (Vorbereitung) findet 1-2 Tag(e) vor dem IDC statt.
Die Tauchlehrer-Prüfung (Instructor Examination – IE) wird direkt von PADI durchgeführt und findet direkt nach dem IDC statt.

ELearning

DIVEMASTER (DM) KURS

Dieser Kurs beinhaltet eine Vertiefung und Erweiterung deiner Kenntnisse auf Tauchlehrerniveau.
Mit Abschluss des Divemaster – Kurses hat man die erste professionelle Stufe im PADI System erreicht und es stehen nun alle Türen offen um als Diveguide zu arbeiten und Discover Local Diving Programme, Scuba Review und Discover Snorkeling Programme durchzuführen.
Divemaster sind wichtige und unentbehrliche Assistenten im Ausbildungsteam und im Basisbetrieb.

Assistant Instructor Programm (AI)

Als PADI Assistant Instructor eignest du dir nicht nur zusätzliche Erfahrung als professioneller PADI Taucher an, sondern du lernst auch das PADI Tauchausbildungssystem besser kennen. Du kannst als unterstützender Tauchlehrerassistent tätig werden und eingeschränkte Lehraufgaben als Tauchlehrer übernehmen. Dieser Kurs bietet dir eine hervorragende Möglichkeit, deine Erfahrungen auszubauen, um Tauchlehrer zu werden.

PADI Instructor

Open Water Scuba Instructor Programm (OWSI)

Das Open Water Scuba Instructor (OWSI) Programm ist eins von zwei unterschiedlichen Komponenten des PADI Instructor Development Course (IDC) – das Herzstück der PADI Tauchlehrerausbildung auf Instructor Ebene und dauert mindestens fünf Tage. Der erste Teil beinhaltet den Assistant Instructor Kurs, gefolgt vom Open Water Scuba Instructor Programm. Es führt dich in das gesamte PADI Tauchausbildungssystem ein und konzentriert sich darauf, deine Fähigkeiten als professioneller Tauchausbilder weiter auszubauen.

Instructor Development Course (IDC)

Der PADI IDC – Tauchlehrerkurs besteht aus 2 Teilen, dem  AI- und OWSI-Kurs. Um als PADI OWSI – Tauchlehrer brevetiert zu werden,  muss man erfolgreich die Tauchlehrerprüfung (PADI IE) abschließen.

• Du bist Divemaster und möchtest Tauchlehrer werden, dann meldest Du dich zum IDC an.

• Du bist PADI Assistant Instructors (AI) und möchtest Tauchlehrer werden, dann kannst Du dich in den PADI Open Water Scuba Instructors (OWSI) Kurs anmelden.

• Du bist Tauchlehrer eines anderen Tauchsportverbandes, dann kannst Du dich zum “Crossover = OWSI+Vorbereitungstag ” Programm anmelden.

SPECIALTY – INSTRUCTOR KURSE

Tauchlehrer Weiterbildung auf Instructor Niveau

Je breiter gefächert dein Ausbildungsstand, umso mehr kannst du die vielfältigsten Spezialkurse anbieten und professionell durchführen. Tauchlehrer, die über spezielle und vielseitige Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, können überall auf der Welt arbeiten. Die Arbeitgeber in der Tauchbranche sind immer auf der Suche nach ihnen.

Master Scuba Diver Trainer Kurs

Der Master Scuba Diver Trainer Prep.-Kurs (MSDT) in der Tauchlehrer Weiterbildung beinhaltet mind. 5 verschiedene Instructor Specialties deiner Wahl .
Die Hauptpunkte während der MSDT-PREP.-Ausbildung liegen in der Planung, der Organisation, dem Marketing und der professionellen Durchführung der Spezialkurse. Danach bist Du im Stande, einen entspannten und vor allem sicheren Spezialkurs durchzuführen, der inhaltlich anspruchsvoll ist und deinen Schülern Spaß macht.

IDC Staff -Instructor Kurs

Dein Status als PADI Staff Instructor ist vergleichbar mit dem des PADI Divemasters zu einem  PADI Instructor. Als Staff Instructor arbeitest Du als wichtiges Teammitglied mit dem Course Director während des IDC-Programms zusammen.

Als IDC Staff Instructor kannst Du während des IDCs und bei Instructor Weiterbildungskursen dem Course Director assistieren. Du bist darüber hinaus qualifiziert, den Assistant Instructor Kurs zu unterrichten, wozu nur Course Directors und IDC Staff Instructors berechtigt sind.

Der IDC Staff Instructor Kurs ist Voraussetzung für das begehrte PADI Master Instructor Brevet. Für den PADI Staff Instructor Kurs solltest Du 2 Tage IDC Staff Ausbildung und weitere 9 Tage IDC Praktikum einkalkulieren.

Emergency First Response Instructor

Die PADI Emergency First Response Instructor Kurse sind Voraussetzungen für die Teilnahme an der PADI Instructor Examination (TL-Prüfung).
Der Emergency First Response Instructor Kurs vermittelt dir das Wissen und die Technik, die Du für das Unterrichten brauchst. In diesem Kurs gibst du deinen Schülern das Selbstbewusstsein in medizinischen Notfällen zu reagieren – nicht nur in der Tauchwelt, sondern auch in deinem Alltag in der Familie, mit Freunden, Nachbarn und Mitarbeitern.

Anmelden oder mehr Informationen anfordern